Displays

Ein Display oder doch besser einen Beamer? Diese Frage wird uns oft gestellt? Unsere Displays haben Ausstattungsdetails, die im professionellen Umfeld wichtig sind. Erhältliche Displaygrößen von 22 Zoll bis 100 Zoll (Bilddiagonale).

Displays

Sie lassen sich über eine Mediensteuerung bedienen, über LAN oder über RS232 Schnittstellen ansteuern. Die Geräte sind auf Dauerbetrieb ausgelegt. Hier gibt es verschiedene Ausführungen, je nach Anforderung bis maximal 24/7 (24 Std. Täglich / 7 Tage die Woche).

 

Typische Auflösung der Displays ist 1920x1080 "Full HD" oder 4K 3840x2160. Die Helligkeit der Panels wird angegeben, typische Basiswerte sind 350cd/m² bis zu 700cd/m². Geräte für Outdoor oder Semi Outdoor Einsatz haben nochmals deutlich mehr Helligkeit (2500cd/m² bis 3500cd/m²) sowie deren Oberfläche ist speziell behandelt, um die hohen Temperaturen und UV-Anteile (direkte Sonneneinstrahlung) auszuhalten.

 

Die Geräte haben oft zahlreiche Eingänge. Standard ist HDMI, jedoch findet man additiv (je nach Modell) DVI, DP, VGA(!), HD-BaseT als Eingang vor.  Oft wird ein vor Ort Service im Garantiefall über 2-3 Jahre angeboten, was absolut Sinn macht. Die Oberfläche des Displays ist - je nach Einsatzzweck und Aufstellort hochglänzend oder mattiert (entspiegelt).

 

Ein interessantes Feature ist, dass einige Geräte für eine Video-Wall adressierbar sind ohne dass externes Equipment nötig wäre. Meist wird 2x2 3x3 4x4 angeboten: Dazu werden die Geräte intern (HDMI In und HDMI Out) verbunden, im Setup die Position im Geräteverbund abgegeben, das eingespeiste Bild wird (mit Randberücksichtigung / ohne Randberücksichtigung) auf allen Displays als ein einziges, großes Bild dargestellt.

 

Die meisten Displays sind wartungsarm und somit entstehen keine Folgekosten.

Informationen zu Cookies


Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google